Austausch mit den Naturschutzverbänden im Kreis Steinfurt

Im Gespräch mit den Naturschutzverbänden BUND, NABU und ANTL im Kreis Steinfurt wurde deutlich: Wir sind uns einig, dass der Verlust biologischer Vielfalt auch bei uns in der Region dramatisch ist. Wir brauchen eine wirksame und zupackende Naturschutzpolitik. Arten- und Naturschutz bedeutet Schutz des sensiblen ökologischen Netzes, das unsere Lebensversicherung ist.

Foto: pd

Nutzungskonflikte, Wasserschutz, Naturschutzgesetz, Beweidung, Naturschutzwacht und Ausstattung der Umweltverwaltung waren nur einige der vielen Themen, die wir intensiv besprochen haben. Danke für den guten Austausch. Wir werden eng miteinander im Austausch bleiben.

Die nächste Bundesregierung muss beim Arten- und Naturschutz unbedingt nachlegen. Der Verlust der biologischen Vielfalt ist dramatisch und bedroht unsere Sicherheit – da sind sich von Naturschutzverbänden bis zum Weltwirtschaftsforum alle einig. Jetzt kommt es darauf an, die notwendigen Schlüsse zu ziehen. Mit einem wirksamen Sofortprogramm Artenschutz, einer Pestizidminderungsstrategie, einer deutlichen Reduzierung der Flächenversiegelung, einer besseren Biotopvernetzung, mehr finanziellen Mittel für den Naturschutz, naturnahe Landwirtschaft und ein wirksames internationales Rahmenabkommen für den Schutz der Biodiversität bei der anstehenden UN-Biodiversitätskonferenz.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.