PRESSEMITTEILUNG: Dr. Jan-Niclas Gesenhues beginnt Arbeit als ordentliches Mitglied in zwei Ausschüssen

Der Emsdettener Bundestagsabgeordneter Dr. Jan-Niclas Gesenhues wird im neu gewählten Bundestag als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz und im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung arbeiten. Zudem wird Gesenhues die stellvertretende Leitung der AG Umwelt in der Grünen-Bundestagsfraktion übernehmen und als Obmann im Umweltausschuss wirken. Dazu erklärt der grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Niclas Gesenhues: „Heute haben wir die Ausschussbesetzungen in der Grünen-Bundestagsfraktion vorgenommen. Ich freue mich, dass ich für meine beiden Wunschausschüsse vorgesehen bin. Ich kann es kaum erwarten, als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz sowie als ordentliches Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in die Arbeit einzusteigen. Im Koalitionsvertrag haben wir festgeschrieben, dass wir als Bundesregierung Tempo machen wollen beim Umwelt- und Naturschutz. Jetzt geht es in die Umsetzung mit einer selbstbewussten Grünen Bundestagsfraktion in guter Zusammenarbeit mit unseren Ministerinnen und Ministern. Dabei brauchen wir Lösungen von vor Ort bis zur internationalen Ebene, denn auf globale Herausforderungen wie die ökologische Krise braucht es globale Antworten und eine wirksame internationale Zusammenarbeit. Für diese Themen sind die beiden Ausschüsse, in denen ich arbeiten werde, genau die richtigen.“

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.